Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Bewerber 2013

111 Institutionen, Betriebe, Unternehmen und Angehörige freier Berufe mit Sitz in Bayern haben sich beim Wettbewerb SIEgER 2013 beworben. Sie alle haben erkannt, wie wichtig ein familienfreundliches Arbeitsumfeld ist und sind damit bestens gerüstet für die Zukunft. Nachstehend eine Auswahl der Bewerber: 

Logo AOK

Logo Cassidian

Logo CDS

Logo Deutsche rentenversicherung

Logo Flechtwerk

Logo Gebrüder Peters

Logo Globus

Logo Il Cielo

Logo Kinder Tiere Natur

Logo Madeleine

Logo Mann+Hummel

Logo Mediengruppe Oberfranken

Logo Parkwohnstift

Logo Rematec

Logo Rohde & Schwarz

Logo Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG

Seniorenheim St. Josef

Logo Sparkasse Nürnberg

Logo Streck

Logo TÜV Süd

Logo Unicredit Direct Services

Logo Verallia

Logo Getränke Wimmer

Logo Wohanka, Obermaier & Kollegen

 

Logo AFW

Logo Astrium

Logo Barmherzige Brüder

Logo Berger

Logo BMW Group

Logo Bogner

Logo Datex

Logo Diakonie Bamberg Forchheim

Logo Diakonie Nürnberg

Logo Dinzler

Logo Faist

Logo Gedicom

Logo Gewobau

Logo Gleich

Logo GSI

Logo Hochschule Nürnberg

Logo IFS

Logo IZB

Logo Krankenhaus Schweinfurt

Logo Kommunalunternehmen Landkreis Würzburg

Logo Linhardt

Logo Luxhaus

Logo Maintal

Logo Mehrgenerationenhaus

Logo Mütterzentrum

Logo Osram

Logo Pape & Co

Logo Pateris

Logo Reflexa

Logo Rewe-Rudel

Logo Salt

Logo Stadtsparkasse Augsburg

Logo Stangl+Co

Logo T.Con

Logo Telekom

Logo Trips Group

Logo T.Serv

Logo Universität Regensburg

Logo Warema

Logo Wilde & Partner

Logo Wohnungsbau Siedlungswerk Werkvolk eG

Zusätzliche Informationen

Sozialministerin Emilia Müller

Staatsministerin Emilia Mueller

Die Schirmherrin des Wettbewerbs gratuliert den SIEGER-Award-Gewinnern 2013.

Impressionen der Veranstaltung 2013

1307-227fokus

Finden Sie hier...

Haben Sie Fragen?

Ansprechpartner

Wenden Sie sich gerne jederzeit an
Sabine Athen
Leitstelle für Gleichstellung von Frauen und Männern, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

Telefon: 089 1261-1515
E-Mail: chancengerecht@ zukunftsministerium. bayern.de